d' Waidler Musi
bodenständige Volksmusik aus dem Bayerischen Wald
 

Frankreich


Bretonische Hochtzeit mit der D Waidler Musi. Ein unvergeßliches Erlebnis fand in Lorient auf einem großen Landsitz an der französischen Westküste statt.

In einer romantischen Kapelle aus dem 14 Jahrhundert schloss das Brautpaar Eduar & Stella den Bund fürs Leben.


Die Trauung wurde mit bayerischen Arien u. Menuetten in der Stubenmusikbesetzung umrahmt, und wurde in drei Sprachen, französisch, englisch und deutsch zelebriert,da die Gäste aus aller Welt wie Dubai, New York, Paris, München angereist waren.


Am nächsten Tag waren alle Gäste nochmals zu einer bayerischen Nachfeier eingeladen. Von Weißwurstfrühstück, bayerischem Bier, Schmankerln und natürlich der Tanzlmusi war das internationale Publikum sehr angetan.

Mit einigen Gstanzl`n über das Brautpaar und einem kleinen Tanzkurs über bayerische Tanztradition animierte Georg Frank jun. die Gäste, welche mit großer Begeisterung mitmachten. Sogar der Brautvater war so mitgerissen, daß er Plattler aus seiner Jugend wie den Haushammer, Reit im Winkler und Auerhahn zum Besten gab.

Das gelungene Hochzeitsfest bewies wieder einmal, das die flexible Musikgruppe allen Ansprüchen gerecht wird.



d' Waidler Musi - Zukunft braucht Herkunft