Die Spur der Bücher




„Rasenwachstumssukzession" und "kein zwingendes Erinnerungsdatum"
Ein Erinnerungs-und Wahrnehmungsprojekt zu den deutschen Bücherverbrennungen von 1933





von Wolfram P. Kastner







2006 Brandfleck am Münchner Königsplatz, Lesung und Brandfleck mit Wolfram P. Kastner, Hanne Hiob, Suzanne von Borsody u. a. anderen...
2005 Brandfleck am Münchner Königsplatz
2004 Brandfleck am Münchner Königsplatz
2003  
2002 “ Die längste Nacht der Bücher”, Wiederherstellung des Brandflecks auf dem Münchner Königsplatz zur Erinnerung an die Bücherverbrennung
“ Brandspur Kassel” Wiederherstellung des Brandflecks auf dem Friedrichsplatz zur Documenta XI
2001
2000 “ Brandspur Leipzig”, schwarzer Fleck vor dem Leipziger Volkshaus zur Erinnerung an die Bücherverbrennung, Beschriftung des Pflasters (Dort wo man Bücher verbrennt, verbrennt man am Ende auch Menschen. Heinrich Heine)
1999  
1998 Brandmal Salzburg, schwarzer Fleck auf dem Residenzplatz mit Lesung (Hanne Hiob) aus verbrannten Bücher, Beseitigung, durch die Stadtreinigung.

" Brandmal Nürnberg", schwarzer Fleck auf dem Hauptmarkt mit Lesung aus verbrannten Büchern. Verbot, Reinigungsrechnung.
"Brandspur Heidelberg", Universitätsplatz Heidelberg.

"Brandspur Mannheim", Meßeplatz Mannheim.

"Brandspur Kassel", vor dem Museum Fridericianum in Kassel (Erinnerungszeichen zur den Bücherverbrennungen)

1997 "Unsichtbares Denkmal" und "unsichtbare Veranstaltung" zur Ehrung ermordeter
Deserteure, amtliches Verbot; unorganisierte "tableaus vivants", Polizeimaßnahmen
gegen "provokante Verwendung von Davidsternen udgl.", Strafverfügung .....
" Anzeigenerstattungsverständigung erfolgte", Lesung und Performance zur
österreichischen Bundespolizei, Herstellung eines unterirdischen Denkmals mit Texten
von Thomas Bernhard im Kulturgelände Nonntal, Salzburg " Isst Zeit Geld?",
Aktion zur Relativität von Zeit und Geld in verschiedenen Bankfilialen

1996 "Ehrung der Deserteure", Kommunalfriedhof Salzburg, Abbruch durch Bundespolizei,
Beschlagnahme, Strafverfügung, Straferkenntnis, Verfassungsbeschwerde ...
" Schwarzer Fleck", Aktion und Installation zur Frankfurter Bücherverbrennung,
Frankfurt, Römer ("im Gedenktafelprogramm nicht vorgesehen");
1995 " Brandfleck", Erinnerungsaktion zur Bücherverbrennung auf dem Königsplatz in München,
Ablehnung, Verbot, befristete Genehmigung, Zerstörung einer Tafel....

nach oben